, , ,

lindenpartners: Banking on Blockchain?

„Blockchain ist ein Reizwort. Hymnische, teils diffuse Lobpreisungen wechseln sich mit Skepsis und Bedrohungsszenarien ab. Die wichtigen Fragen, „Was kann Blockchain eigentlich?“, „Nützt mir das?“, werden hingegen selten gestellt. Wir gehen einen anderen Weg: Am 24. November 2016, 14–18 Uhr, laden wir … ein, um gemeinsam mit Ihnen zu diskutieren, wie die Blockchain-Technologie funktioniert und zu welchem Zweck sie in Banken und Unternehmen nützlich eingesetzt werden kann. Den Rahmen dazu liefern… Vorträge, die jeweils von einem Praktiker oder einer Praktikerin aus der Tech- oder Finanzszene sowie einem lindenpartners-Anwalt gehalten werden.“ So der Einladungstext von lindenpartners.

Die Kombination aus Blockchain-Fachleuten und lindenpartners-Anwälten war gelungen, die Vorträge sehr informativ. Hier die Charts zu den Präsentationen

Einführung – Technologie und zukünftige Anwendungsfälle
Prof. Dr.-Ing. Katarina Adam (HTW) u. Dr. Christian Lange-Hausstein (lindenpartners)

 

Effizienzgewinne vs. Sicherheitsrisiken
Radoslav Albrecht (CEO bitbond) und Dr. Frank Zingel (lindenpartners)

Blockchain zum Anfassen – Einsatz in der Praxis am Beispiel der Fondsverwaltung
Bruce Pon (CEO Bigchain DB) und Christoph Jacobs (lindenpartners)

Abschließend noch einige Ambiente Fotos von der Location: